Google kann lesen und rankt entsprechend

07.07.2011 von Justus

Gerade bin ich über ein schönes Beispiel gestolpert, das in aller Deutlichkeit zeigt, wie sinnvoll es ist, Impressumsdaten als Grafik zu hinterlegen, um sie damit vor Google zu verstecken: gar nicht. Und wenn Google das kann, dürfte es für professionelle Spammer auch eine überwindbare Hürde sein.

Sucht man nach dem (zugegebenermaßen seltenen) Keyword „Dazu gesellte sich Dyspn6e und Herzklopfen bei k6rperlichen Anstrengungen„, gelangt man auf die folgende Seite: http://www.springerlink.com/content/r5102337875h3m5t/

Der Suchbegriff kommt ausschließlich in der eingebundenen Grafik vor und die ö werden offensichtlich als 6 fehlinterpretiert.

Worin liegt heute überhaupt noch die Motivation, sein Impressum als Grafik auszuliefern?

Nachtrag 14. Juli 2011
Einen weiteren Grund dafür auf Impressumgrafiken zu verzichten liefert der nordseeo: Sind sie immer gleich aufgebaut können sie leicht mit der Google-Suche nach ähnlichen Bildern leicht alle gefunden werden und so ganze Netzwerke enttarnen. Mehr dazu unter „Impressum als Grafik? Denkt an die Google Bildersuche!“ im Blog von Nordseeo.de



Kommentare

  1. BingoTheBuyer

    Um deine Verwunderung ein bisschen zu beheben: die ‚Grafik‘ ist ein PDF und keine Grafik. Das Google PDFs lesen kann dürfte spätestens seit Google Docs und dem DocReader bekannt sein.

    Das Google die .pdf Datei hierfür ranked wird ersichtlich aus der angegebenen URL im Ranking, es wird lediglich weitergeleitet auf eine Vorschau Seite.

    Da hat wohl jemand die letzten paar Jährchen heftig etwas verpasst… Aber du kannst ja mal Cool sein und anfangen dein Impressum als PDF Datei anzulegen… wirklich sprachlos…

    1. Auch wenn Google formal möglicherweise eine PDF-Datei durchsucht (was man übrigens allein aus der *.pdf-Endung dank mod_rewrite nicht zweifelsfrei bestimmen kann): Darin enthalten ist immer noch eine Rastergrafik und kein maschinenlesbarer Fließtext. Wäre letzteres der Fall, kämen schließlich keine fehlinterpretierten Zeichen wie z.B. das 6 statt des ö zustande.
      Gruß
      Justus

  2. BingoTheBuyer

    Dann versuch mal nen mod_rewrite auf ein PDF anzuwenden… und berichte von deinem Ergebnis…

    1. so müsste das gehen :)

      RewriteRule ^eine-grafik.jpg ein-pdf-file.pdf [L]

  3. Ähh, dass Springer ganz kräftig und beständig cloakt hast Du aber schon mitbekommen, oder?

    Die Seite ist dadurch ein ziemlich schlechtes Beobachtungsobjekt für solche Sachen.

  4. :)
    Fakt ist das keiner von uns weiß ob Google nur PDF Dateien oder auch PNG oä. durchsucht.

    Wie wärs mit einem einfachen neuen Test? Bzw. ich halte von der Methode sowieso nichts,
    ich denke das sich eine Seite ohne ersichtliches Impressum schlecht aufs Ranking auswirkt.

    Zu dem RewriteRule ^eine-grafik.jpg ein-pdf-file.pdf [L] musste ich herzhaft lachen ;D

Schreib deinen Kommentar