Justus Blümer

Gibt es HTTP/2 bei all-inkl.com?

Update vom 21.07.2017:

HTTP/2 ist jetzt bei all-inkl möglich! Bislang gibt es dafür keine eigene Benutzeroberfläche, bei der man selbst einen Haken setzen kann, d. h. man muss den Support kontaktieren und den Umzug auf einen anderen Server beantragen, der das neue Protokoll unterstützt. Dieser Schritt ist sehr einfach – wichtig ist aber natürlich, dass man direkt nach dem Umzug alle Einstellungen und die korrekte Funktion der Website auf Herz und Nieren überprüft. Zum Beispiel können Einstellungen in der .htaccess Datei dazu führen, dass es in einer HTTP/2 Umgebung zunächst Fehler gibt, die erst behoben werden müssen.
Für Seiten mit viel Traffic, die auch finanziell wichtig für ihre Betreiber sind, sollte man sich vorher darüber im Klaren sein, was man tut.


Ursprünglicher Artikel:

Noch nicht.

Damit ihr euch die Anfrage an den Support von all-inkl.com sparen könnt hier die Antwort, die ich vor einigen Tagen bekommen habe:

Hallo Herr Blümer,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Da dies bisher noch nicht ausgreift ist und mit einigen unseren Modulen nicht harmoniert, haben wir dies noch nicht im Angebot.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
[Name entfernt]
Supportteam

Das kann und wird sich natürlich in nächster Zeit ändern, der Standard wird kommen und das Web hoffentlich schneller machen – die Frage ist nur wann.